über mich
fotos
animationen
montagen
wundertüte
neues
home
kontakt
impressum
volker stoerring |
Das iPhone meldet einen eingehenden Anruf und als Teilnehmer kann man seinen eigenen Namen lesen. Das Gespräch nimmt man natürlich nicht an und Irritation füllt den Raum.
Wenn man keine wilde Partynacht hinter sich hat oder anderweitig neben der Spur ist, kann man auch weitestgehend ausschließen, dass man sich gerade vom Festnetz selbst angerufen hat.
Ist das vieleicht eine technische Manipulation und die versteckte Kamera wartet schon auf den Deppen, der doch abnimmt und "Hallo" sagt? Vielleicht ein nachdrücklicher Hinweis mal wieder das Zwiegespräch mit sich selbst zu suchen? Das Parapsycho-App gibt es konstenlos dazu.
Die Erklärung ist recht simpel und beruht auf der Existenz von zwei iPhones mit den gleichen Schutzhüllen im selben Haushalt. Eine Verwechselung ist da schneller passiert, als Ben die Sirene seines Feuerwehrautos anschalten kann.