über mich
fotos
animationen
montagen
wundertüte
neues
home
kontakt
impressum
volker stoerring |
04. Juli 2015

Das ist eins der ersten Fotos, das ich mit einer professionellen Kamera gemacht habe.
Bei der zweiäugige Rolleiflex konnte man die Rückwände austauchen und damit sowohl normale Kleinbildfilme, als auch das große 6 X 6 Format nutzen. Man mußte oben einen Schacht ausklappen und konnte auf einer Mattglasscheibe über das zweite Auge den Ausschnitt des Bildes sehen. Damit hatte man auch die Kontrolle über den Fokus.
Selbstverständlich war der Belichtungs- messer NICHT in der Kamera, sondern man mußte unter der ASA-Vorgabe des Films die Belichtungsszeit und Blende mit einem Gerät in der Hand ermitteln.